Skip to main content
Kategorie:
CobiNet SP22
Heddesheim,
08. Januar 2024
Ihr Kontakt zum Vertrieb
Telefon +49 6203 4900-0
E-Mail kontakt[at]cobinet.de

Neue CobiNet Swing-Spleißgehäuse SP22: Flexible Anpassung an alle Einbau­situationen in optischen Verteilern (ODF)

Um den individuellen Anforderungen unserer Kunden besser gerecht zu werden, wurde das bewährte CobiNet Swing-Spleißgehäuse SP22-HD mit 48 LC-Duplex-Adaptern pro Höheneinheit um weitere Varianten erweitert.

Die neuen Versionen ermöglichen eine wirtschaftliche und flexiblere Anpassung der Spleißgehäuse hinsichtlich der Adapteranzahl und der Einbausituation in optischen Hauptverteilern (ODF).

Der Einsatz der CobiNet Swing-Spleißgehäuse erleichtert Netzplanern und Installateuren die Planung, da die hohe Flexibilität bezüglich der Einbausituation sowohl den Einsatz in der vorderen und der hinteren 19“-Ebene von Verteilergestellen ermöglicht. Dies wird durch drehbare Montagewinkel ermöglicht, ohne dass separate Montageadapter erforderlich sind.
Durch das angepasste Design der Montagewinkel der CobiNet Spleißgehäuse SP22, können die Varianten mit einer Höheneinheit zusätzlich in alle marktüblichen optischen Hauptverteiler (ODF) installiert werden.

Für die Anordnung mehrerer Verteilergestelle nebeneinander, stehen neue Gehäusevarianten mit rechts- und links schließenden Schubladen zur Verfügung. Dies ermöglicht eine optimale Führung von Kabeln und Bündeln innerhalb und zwischen den einzelnen Verteilern.

Für den Ausbau von Umgebungen mit ultrahohen Portdichten bieten die neuen Spleißgehäuse Platz für bis zu 144 Fasern auf 1,5 Höheneinheiten. Um einen klaren Überblick bei der Installation und Dokumentation der Faserbündel zu gewährleisten, sind alle Spleißgehäuse der SP22-Familie mit großzügigen Beschriftungsfeldern ausgestattet.
Die eindeutige und fehlerfreie Zuordnung der Faserbündel zu den einzelnen Schubladen, erfolgt über Faserschutzschläuche mit farbigen Kennzeichnungsringen. Zudem unterstützt der Einsatz der Schutzschläuche die Einhaltung der Biegeradien der Fasern beim Führen innerhalb des Verteilergestells.
Für eine zusätzliche Zeitersparnis während der Installation der Spleißgehäuse sind alle Faserschutzschläuche bereits vorinstalliert (Länge: 2,5 m) und können durch einfaches Kürzen an die jeweilige Einbauhöhe der Verteilerfelder angepasst werden.

Für ein einfaches und zeitsparendes Spleißen sind alle Pigtails werksseitig spleißfertig vorbereitet und in die Spleißkassetten eingelegt. Das Risiko von Betriebsunterbrechungen aufgrund von Faserbeschädigungen während späterer Aus- und Umbauten wird durch die abklappbaren Spleißkassetten minimiert, da dadurch ein einfacher Zugriff auf die Pigtails im laufenden Betrieb sichergestellt wird.

Folgende Ausführungen der Swing-Spleißgehäuse SP22 stehen zur Verfügung:

ModellHESchublade-SchließungAdapterFaseranzahlFaserArtikel-Nr.
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-HD1rechtsLC-DX/APC48OS2126579
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-HD1linksLC-DX/APC48OS2126964
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-721rechtsLC-DX/APC36OS2127349
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-721linksLC-DX/APC36OS2127350
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-721,5rechtsLC-DX/APC72OS2127351
ODF Swing-Spleißgehäuse SP22-721,5linksLC-DX/APC72OS2127352

CobiNet
Service Hotline
Montag bis Donnerstag
von 7:30 bis 17:00 Uhr
Freitag von 7:30 bis 15:30 Uhr
Rückruf-Service
1 Step 1
Datenschutz
keyboard_arrow_leftPrevious
Nextkeyboard_arrow_right

© CobiNet
Fernmelde- und Datennetzkomponenten GmbH